12.12.2019 10:30 |

ÖH-Vorsitzende:

„Viele Studenten sind von Beihilfe abhängig“

Keya Baier, Vorsitzende der ÖH in Salzburg im Gespräch über finanzielle Herausforderungen im Studium und mögliche Lösungen.

Wie viele Studenten beziehen Beihilfe?

Aktuelle Zahlen kommen Anfang 2020. Fest steht, dass die Studenten in Salzburg finanziell besonders betroffen sind.

Was heißt das konkret?


Naja, die Wohn- und Lebenserhaltungskosten sind hier bei uns einfach extrem hoch. In vielen anderen Städten fallen diese viel niedriger aus. In Salzburg haben die Studierenden höhere Kosten bei gleichbleibender finanzieller Unterstützung.

Welche Verbesserungen erwarten Sie sich?

Dass man die Beihilfen der Studenten an die Wohn- und Lebenserhaltungskosten anpasst, sie also erhöht. Die finanzielle Sicherheit von vielen hängt von der Studienbeihilfe ab.

Was sind denn die größten Ausgaben für Studierende?


An erster Stelle steht sicher die Miete. Sehr oft fließt mehr als die Hälfte ihres Einkommens in die Wohnkosten. Dann Lebensmittel und Kleidung. Teuer sind auch die Unterlagen, die von den Studenten verlangt werden. Da können für Jus-Studierende schon mal bis zu 250 Euro anfallen.

Stephanie Angerer
Stephanie Angerer
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 08. März 2021
Wetter Symbol