11.12.2019 09:35 |

Aus Klinik geflohen

Psychiatriepatient wollte Auto mit Kindern kapern

Ein mit einem Messer bewaffneter Patient ist aus der geschlossenen Abteilung einer psychiatrischen Klinik in Krefeld geflohen und hat versucht, ein Auto mit zwei Kindern in seine Gewalt zu bringen. Wie die Polizei in der nordrhein-westfälischen Stadt mitteilte, bedrohte der 23-Jährige am Dienstabend das Personal und erzwang so zunächst seinen Weg ins Freie.

Unmittelbar danach bedrohte er auf dem Klinikparkplatz einen Mann, der seine beiden Kinder in einem geparkten Auto anschnallen wollte. „Geistesgegenwärtig“ habe der Vater diese aus dem Fahrzeug gerissen und dem psychisch kranken Mann sein Auto überlassen, erklärten die Beamten. Der offenkundig verwirrte Patient durchbrach damit die geschlossene Schranke des Klinikgeländes und fuhr davon.

Dabei wurde er von mehreren Streifenwagen der inzwischen eingetroffenen Polizei verfolgt. Als der Flüchtige kurz darauf anhielt, wurde er überwältigt. Dabei setzten die Beamten auch Pfefferspray ein.

Mann ist polizeibekannt
Der Mann befindet sich nun wieder im Krankenhaus. Polizei und Staatsanwaltschaft ermitteln die Hintergründe des Geschehens. Der Patient ist polizeibekannt, nähere Angaben wollte man nicht machen.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 24. Februar 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.