11.12.2019 10:27 |

Gewinnen zum Kinostart

Der kleine Rabe Socke sucht den verlorenen Schatz

Rechtzeitig zur Weihnachtszeit darf der kleine Rabe Socke ein neues Abenteuer auf der großen Leinwand erleben. Mit den Stimmen von Jan Delay, Dieter Hallervorden Katharina und Nellie Thalbach ist „Suche nach dem verlorenen Schatz“ (ab 13.12. im Kino) der mittlerweile dritte Kino-Auftritt des frechen und vorwitzigen Raben. krone.at verlost zum Kinostart des gefiederten Kino-Abenteuers basierend auf den bekannten Kinderbüchern von Nele Moost und Annet Rudolph tolle Goodies!

Im September 2012 kam die erste, auf den beliebten Kindergeschichten basierende Kinoadaption, „Der kleine Rabe Socke“, in die Kinos. Im August 2015 folgte dann „Der kleine Rabe Socke 2 - Das große Rennen“. Beide Filme zusammen haben laut Angaben der Produzenten insgesamt über eine Millionen Fans des kleinen Raben mit der rot-weiß-roten Ringelsocke in die Kinos gelockt. Weil die Filme aber immer so schnell aus sind, gibt es darüber hinaus auch eine 52-teilige TV-Serie der Abenteuer von Rabe Socke.

In jedem von uns steckt etwas von Socke ...
Und weil sich der Rabenvogel auch 2019 bei großen und kleinen Fans größter Beliebtheit erfreut, kommt jetzt rechtzeitig zur weihnachtlichen Ferienzeit der dritte rabenstarke Teil der humorvollen und zugleich lehrreichen Kinderfilm-Reihe auf die große Leinwand. Socke sei laut Co-Regisseurin Verena Fels gerade in seiner Unvollkommenheit die perfekte Identifikationsfigur für Kinder und hat nicht zuletzt deshalb so viele Fans, weil man seine schlechten Eigenschaften so gut nachvollziehen kann. In jedem von uns steckt etwas von Socke ...

Rapper und Musiker Jan Delay leiht auch diesmal dem Raben seine Stimme. Schauspielerin Anna Thalbach ist als Frau Dachs und deren Tochter Nellie als Kleiner Dachs zu hören. Zum ersten Mal ist auch Dieter Hallervorden (als Opa Dachs) stimmlich mit dabei.

Vom Dachboden-Aufräumen zur Schatzsuche
Der kleine Rabe mit der rot-weißen Ringelsocke am linken Fuß und dem großen gelben Schnabel im Gesicht wird im dritten Animationsabenteuer von Frau Dachs zum Aufräumen auf den Dachboden geschickt. Dort entdeckt unser Held in einem versteckten Raum eine Schatzkarte. Gezeichnet wurde diese von Opa Dachs, der danach spurlos verschwand. Der kleine Rabe ist euphorisiert - so eine echte Schatzkarte, das ist doch was! Also macht er sich daran, den Schatz zu finden, und das nicht allein, sondern mit Freund Eddi-Bär an seiner Seite. Wer den Schatz entdeckt, so die Legende, der soll nicht weniger werden als König des Waldes. Auch der Kleine Dachs und das Bibermädchen Fritzi schließen sich dem Schatzsuchduo an.

Für Verena Fels ist Rabe Socke „der ideale Held“, mit dem sich Kinder, gerade weil er nicht perfekt ist, sondern Fehler hat und Schwächen zeigt, gut identifizieren können. „Ich mag die Figur total, weil sie Ecken und Kanten besitzt. Rabe Socke ist einfach glaubhaft. Ein zu perfektes Vorbild nehmen einem die Kinder nicht ab. Das Wichtigste an Socke ist für mich, dass er sich für seine Freunde einsetzt - und da kann es schon einmal vorkommen, dass er auf dem Weg dahin die Tatsachen so ein bisschen zurechtbiegt.“

Kinostart von „Der kleine Rabe Socke - Suche nach dem verlorenen Schatz“: 13. Dezember. krone.at verlost zum rabenstarken Film ein Fressnapf-Set mit einem Vogelhäuschen inklusive Vogelfutter und andere tolle Goodies!

Das Gewinnspiel ist bereits beendet. Vielen Dank für die Teilnahme!

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 17. Jänner 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.