Hochschwanger

Like-Explosion wegen Babybauch-Posting von „Bibi“

Bei der Veröffentlichung ihrer Schwangerschaft erhielt Bianca Heinicke, besser bekannt als „Bibi“, von „Bibis Beauty Palace“ innerhalb weniger Minuten 75.000 Likes. Nun schlägt sie mit dem Posting ihres Babybauches im 7. Monat neue „Gefällt mir“-Wellen im Netz.

Vom Make-up zur Babywindel: Bianca Heinicke von Bibis Beauty Palace hat sich mit ihrem YouTube-Kanal und ihrem Instagram-Account schon lange ihr eigenes Imperium erschaffen. Auch in Wien sorgte sie bei ihrem Besuch für Kreischalarm. Vor kurzem verkündeten Bibi und ihr Freund Julian, dass das zweite Kind bereits in ihrem Bauch heranwächst. Zahlreiche Likes und neue Follower waren das Ergebnis. Bereits für ihr Posting der ersten Schwangerschaft erhielt sie fast eine Million „Gefällt mir“-Angaben.

In nur 30 Minuten erzielte Heinicke mit dem aktuellen Posting ihres Babybauches bereits 100.000 Likes - Tendenz natürlich steigend. „Mein Bauch ist schon so unfassbar groß geworden“, schreibt die Influencerin zu dem Foto. Sie befindet sich im 7. Monat und die Fans hoffen auf weitere Updates. 

Mit ihrem Sohn postet die Jungmutter bereits fleißig, um die Follower zu begeistern und das harmonische Familienleben in Bildern festzuhalten. 

Auch mit Kindesvater Julian zeigt Bibi sich im Netz. Die Familie scheint glücklicher denn je zu sein.

Dezember 2019

Was haltet ihr davon? Postet uns in den Kommentaren oder schreibt uns mit Hashtag #City4U auf Facebook, Twitter oder Instagram!

Vanessa Licht
Vanessa Licht
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 12. August 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.