Boxteam Vienna

Boxclub richtet Weihnachtsfeier für Obdachlose aus

Am Samstag, dem 21. Dezember, wird im Boxclub des Boxteam Vienna zu einer besonderen Veranstaltung geladen: Einer Weihnachtsfeier für Obdachlose.

Weihnachten ist die Zeit der Besinnlichkeit, die Zeit der Liebe und die Zeit des Gebens. Das Boxteam Vienna hat dies zum Anlass genommen, um in ihrem Boxclub (21., Richard-Neutra-Gasse 7) eine Weihnachtsfeier für Obdachlose und bedürftige Menschen Wiens auszurichten. „Weihnachten ist emotional so stark besetzt, deshalb ist besonders der Heilige Abend für obdachlose, einsame oder alleinstehende Menschen oft kein unbeschwerter Tag. Wir wollen diese Menschen in unsere Mitte holen und ihnen dieses Jahr ein paar Stunden Geborgenheit schenken“, erklärt Boxteam-Vienna-Präsident Theo Böhm.

Gemeinsam mit seinem Team sorgt er am 21. Dezember von 12 bis 15 Uhr für Essen, Trinken und Musik. Viele helfen mit, spenden Weihnachtspackerl, kochen Suppe und servieren. „Besonders freue ich mich auf über die Vielzahl an Sponsoren, die uns bei dem Projekt unterstützen“, so Theodor Böhm erfreut. Er ergänzt: „Es wurden etwa von Excalibur-City-Inhaber Roger Seunig Decken, Schuhe und Jacken gespendet. Von der Ottakringer Brauerei Bänke, Schirme und Teekocher. Die Firma Weisskram hat sich mit einem Christbaum inklusive Beleuchtung beteiligt!“

Selbstverständlich gibt es auch diverse Kuchen und Kekse. Eine tolle Aktion!

Dezember 2019

Was meint ihr dazu? Postet uns in den Kommentaren oder schreibt uns mit Hashtag #City4U auf Facebook, Twitter oder Instagram!

Julia Ichner
Julia Ichner
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mehr
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.