09.12.2019 11:04 |

In der Altstadt

Raubserie: Wieder ein Verdächtiger geschnappt

Eine Woche nach dem Überfall auf eine Tankstelle in Salzburg-Maxglan ging der Polizei ein Verdächtiger ins Netz! Polizeibeamte nahmen am Sonntag gegen zwei Uhr früh in der Altstadt einen 20-Jährigen Österreicher fest!

Der Mann hatte auch ein Briefchen Kokain und drei Gramm Cannabiskraut bei sich. Er ist der siebte Verdächtige, der in Zusammenhang mit der Raubserie in den vergangenen Tagen festgenommen wurde.

An den Tagen vom 29. November bis 2. Dezember waren in Salzburg ein Supermarkt, ein Hotel, ein Kebab-Stand und eine Tankstelle überfallen worden. In zwei der Fälle dürften zumindest drei Täter am Werk gewesen sein. Am vergangenen Montag wurde zunächst ein 17-jähriger Syrer festgenommen, am Donnerstag dann ein 17-jähriger Georgier. Beide sitzen in U-Haft. Der nun verhaftete Österreicher wird noch einvernommen, auch bei ihm gilt die Verhängung der Untersuchungshaft als wahrscheinlich. Zudem führte er beim Zugriff der Polizei eine geringe Menge Drogen bei sich.

Wie aus Polizeikreisen zu vernehmen ist, dürften sich die Ermittler offenbar recht sicher sein, zumindest den Überfall auf die Tankstelle geklärt zu haben. „Jetzt laufen die Ermittlungen, ob die drei Männer auch für die anderen Straftaten infrage kommen“, sagte eine Sprecherin der Polizei. Ob noch nach weiteren Verdächtigen gefahndet wird, könne sie nicht sagen. Aus kriminaltaktischen Gründen werde man derzeit keine weiteren Details bekannt geben. „Es sind aber nach wie vor verstärkt Streifen im Einsatz.“

Weiterhin kein Geständnis gibt es übrigens auch von jenen Männern, die am 26. November eine Trafik in Salzburg-Maxglan und 28. November einen Nahversorger in Thalgau (Flachgau) überfallen haben sollen. In beiden Fällen hatte die Polizei später jeweils zwei junge Verdächtige festgenommen.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Salzburg
Samstag, 18. Jänner 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.