Tierisches Horoskop

Sternzeichen zeigt, welcher Hund zu einem passt

Sternzeichen sagen viel über den Menschen aus. Laut zahlreichen Experten auch, warum man mit manchen Hunden besser harmoniert und mit anderen weniger. City4U zeigt, welche Fellnase angeblich am besten zu welchem Sternzeichen passt. 

Widder (21. März - 19. April)

Das erste Zeichen im Tierkreis ist der Widder. Ein Feuerzeichen, das vom Mars regiert wird. Widdermenschen sind oft voller Energie und Impulse. Sie ergreifen die Initiative, können aber manchmal auch impulsive Entscheidungen treffen. Daher ist es wichtig, dass Widder-Leute einen Moment überlegen, bevor sie einen Hund aufnehmen! Am besten harmonieren sie mit einem Hund, der keine Angst hat, albern und verspielt zu sein - genau wie der Widder. Der Hund sollte aber auch manchmal ruhig und gekühlt sein können, um Widder am Boden zu halten und sie daran zu erinnern, sich hin und wieder zurückzulehnen und sich zu entspannen. Ein deutscher Schäferhund scheint der perfekte Begleiter zu sein. 

Stier (20. April - 20. Mai)

Stiermenschen lieben es zu lieben und dafür geliebt zu werden! Dieses Erdzeichen wird von der Venus regiert und macht sie zu treuen Menschen, die sichere und stabile Beziehungen lieben. Stiermenschen sollten sich daher besonders treue Hunde suchen - Loyalität und Engagement sind ihm sehr wichtig. Empfohlen wird etwa ein Bernhardiner. 

Zwillinge (21. Mai - 20. Juni)

Das dritte Zeichen im Tierkreis ist ein Luftzeichen: Zwillinge. Viele Menschen nehmen Bilder, die mit den Zwillingen in Verbindung gebracht werden, zu wörtlich und denken, sie hätten zwei Persönlichkeiten oder sind unaufrichtig, aber dies könnte nicht weiter von der Wahrheit entfernt sein. Zwillinge sind unschuldig und kindisch, neugierig und haben ein starkes Lernbedürfnis. Auch ein Weimaraner braucht ständig etwas zu tun und passt deswegen perfekt zum Zwilling.

Krebs (21. Juni - 22. Juli)

Krebse sind berüchtigt emotional, loyal und sensibel. Für die Außenwelt können sie faszinierend und mysteriös sein, aber zu Hause lieben sie einfach einen Hund, der immer zum Kuscheln bereit ist. Ein Labrador Retriever besonders gut zu ihnen.

Löwe (23. Juli - 22. August)

Der Löwe ist das fünfte Zeichen im Tierkreis - es ist ein Feuerzeichen, das von der Sonne regiert wird. Das macht Löwen mutig und kreativ. Löwen haben Energie, von der viele andere Zeichen angezogen werden - sie sind sehr selbstbewusst, ebenso aber auch sehr warmherzig. Passend dazu: Der Pitbull oder ein Rottweiler.

Jungfrau (23. August - 22. September)

Die Jungfrau, die für ihre fleißige und gewissenhafte Art bekannt ist, gehört zum Element Erde. Junfrauen lieben es anderen zu helfen - seien es Menschen oder Tiere. Auch Border Collies und Beagles erfüllen diese Eigenschaften. 

Waage (23. September - 22. Oktober)

Das siebte Tierkreiszeichen ist die Waage - ein Luftzeichen, das von der Venus regiert wird. Waagen können oft als energiegeladene, aufgeschlossene Menschen missverstanden werden, da sie dazu neigen, natürliche soziale Schmetterlinge zu sein, aber sie sind im Allgemeinen entspannt, entspannt und friedlich. Waage-Geborene sollten sich am besten einen Irish Setter oder einen Windhund zulegen. 

Skorpion (23. Oktober - 21. November)

Der Skorpion wird von Pluto und Mars regiert und ist vielleicht das aufgeschlossenste der Wasserzeichen. Sie sind vertrauenswürdig und stark, sie sind hervorragende Führungskräfte und sie sind einer der besten Freunde, die ein Mensch haben kann. Sie können einem Skorpion Ihre Geheimnisse anvertrauen und sich immer auf ihn verlassen. Ihr Motto lautet: „Ganz oder gar nicht“. Der ideale Wegbegleiter: Ein Dobermann. 

Schütze (22. November - 21. Dezember)

Der Schütze ist ein Feuerzeichen. Schützen gelten als aufgeschlossen, lebenslustig und humorvoll. Sie mögen nichts zu Ernstes und hassen es, unfreiwillig an Dinge gebunden zu sein. Schützen vereisen gerne. Am besten harmonisieren sie daher mit Beagles. Auch diese gelten als offen, neugierig und umgänglich. Alternative: Ein Border Collie. 

Steinbock (22. Dezember - 19. Januar)

Steinbock ist das zehnte Tierkreiszeichen, ein Erdzeichen. Steinböcke nehmen ihre berufliche, soziale und familiäre Rolle ernst. Sie sind oft hoch angesehen - und sie respektieren andere im Gegenzug. Sie sind von Natur aus höflich und fair und können mit einem Hundebegleiter, der ebensolche Eigenschaften hat, ein absolutes Dreamteam bilden. Tipp: Ein Husky. Oder ein Boxer.

Wassermann (20. Januar - 18. Februar)

Trotz des etwas irreführenden Namens ist der Wassermann ein Luftzeichen. Oft sind sie emotional, wirken schüchtern und zurückhaltend, dabei sind sie energisch und einzigartig. Wassermänner gelten als sprunghaft. Ihr Feind ist die Routine. Darin stimmen sie mit dem Afghanischen Windhund überein. Auch dazu passen würde ein Rhodesian Ridgeback. Diese Hund-Rasse gilt ebenso als sensibel und willensstark.

Fische (19. Februar - 20. März)

Das letzte Zeichen des Tierkreises ist Fische - ein Wasserzeichen. Sie verfügen über einen überaus einfühlsamen Charakter und spüren oft die Auswirkungen von Negativität in ihrer Umgebung - sind aber immer bereit zu helfen. Fische fühlen sich am wohlsten, wenn sie ihren Gedanken und Tagträumen nachhängen können. Der optimale Hund ist demnach der Cavalier King Charles Spaniel oder der Mops. 

Dezember 2019

Was meint ihr dazu? Postet uns in den Kommentaren oder schreibt uns mit Hashtag #City4U auf Facebook, Twitter oder Instagram!

Julia Ichner
Julia Ichner
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 29. September 2020
Wetter Symbol
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.