08.12.2019 16:00 |

„Krone“-Ombudsfrau

In diesen Fällen sagen wir Danke!

Wenn es um Ihre Anliegen geht, ist uns kein Problem zu klein und keine Sorge zu groß. Die Redaktion der Ombudsfrau versucht immer zu helfen. Folgend eine kleine Auswahl von Fällen, in denen uns das gelungen ist!

Kulante Versicherung
Vor einigen Jahren hat Familie Z. ihre Doppelhaushälfte, für die sie eine Rechtsschutzversicherung hat und in der sie noch immer wohnt, an ihre Söhne überschrieben. „Als nun der Nachbar der Z.s seine Haushälfte abreißen ließ, kam es zu Beschädigungen am Haus“, so die Niederösterreicher. Da sich mit dem Nachbar keine gütliche Einigung fand, wollten die Leser die Versicherung einschalten. Eine Deckung wurde abgelehnt, weshalb Familie Z. bei uns um Hilfe bat. Laut Zürich Versicherung gehe es fast ausschließlich um Ansprüche der Gebäudeeigentümer, also der Söhne. Da diese keinen Rechtsschutz bei der Zürich haben, bestehe keine Deckung. Man wolle aber dennoch helfen. Deshalb werde der Anwalt die Gegenseite nochmals wegen einer Einigung kontaktieren. Diese Kosten werden in Kulanz bezahlt.

Problem mit Internet-Adapter geklärt
Einen Adapter, mit dem man Internet aus der Steckdose beziehen kann, hatte Marina S. bei ihrem Telekom-Anbieter gekauft. Als das Gerät innerhalb der Gewährleistungsfrist kaputt ging, bat die Leserin um Austausch. „Es hieß, das sei nicht möglich, da der Adapter an eine Servicefirma geschickt werden müsse“, so die Leserin. Weil sie nach dem Einsenden des Teils nichts mehr hörte, kontaktierte sie uns. Nachdem wir A1 über den Fall informierten, konnte dieser positiv geklärt werden. Der Adapter wurde getauscht, als Wiedergutmachung wird Frau S. eine Grundgebühr gutgeschrieben.

 Ombudsfrau
Ombudsfrau
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 19. Jänner 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.