24.12.2019 06:00 |

Kein Fondue

Das essen die Österreicher zu Weihnachten

Was gibt es eigentlich bei Ihnen an Weihnachten zu essen? Wir haben uns auf die Suche nach den beliebtesten Spezialitäten des Landes gemacht und überraschende Gerichte entdeckt! 

Fondue, Karpfen und Gansl sind Klassiker zu Weihnachten. Doch werden diese Köstlichkeiten eigentlich überall in Österreich aufgetischt? Wir haben die traditionellen Weihnachtsgerichte aus allen neun Bundesländern zusammengefasst.

Wien: Hier kommt Karpfen auf den Tisch. Traditionellerweise mit Erdäpfelsalat oder Gemüsemayonnaise.

Niederösterreich: Auch hier isst man den Fisch an Heiligabend sehr gern. Die Zubereitungsart ist dabei von Region zu Region verschieden. Aber auch Gansl mit Rotkraut und Erdäpfelknödeln wird in Niederösterreich gern gegessen. 

Burgenland: Hier genießt man Tafelspitz mit Apfelkren und Rösti. Auch Gans mit Erdäpfelknödeln ist sehr beliebt.

Oberösterreich: Bratwürstel mit Sauerkraut und Erdäpfelpüree kommen bei den Oberösterreichern auf den Teller.

Salzburg: Das Weihnachtsmenü besteht meist aus Mettwürstln, Bratwürstl oder auch Weißwürstl mit Kraut und Erdäpfelpüree.

Vorarlberg: Im Ländle werden frische Kalbsbrat- oder Metten-Würstel mit Sauerkraut bzw. Mayonnaisesalat aufgetischt. 

Steiermark: Kalte Platten mit frischem Geräuchertem, Kren, Schwarzbrot, Kernöl und Käse werden in der Steiermark als Vorspeise gereicht. Schließlich folgen Gans oder Fisch, wobei das je nach Region variiert.

Tirol: Die Tiroler lieben ihre Traditionen, vor allem, was das Essen betrifft. Schon seit Jahrhunderten werden Nudelsuppe mit Würsteln, Schweinsbraten und kalte Platte mit reichlich Speck und Käse serviert.

Kärnten: Selchwürstel mit Kraut und als Nachspeise den traditionellen Kärntner Reindling mit Rosinenbutter - das lieben die Kärntner an Heiligabend.

Was auch immer bei Ihnen heute Abend auf den Tisch kommt, vielleicht holen Sie sich ja hier eine Anregung fürs nächste Jahr? In diesen Kochbüchern finden tolle Rezepte für die Festtage.

Der goldene Plachutta - Ewald Plachutta

Gebundenes Buch: 45,00€
Hier geht‘s zum Buch.

Die echte Österreichische Küche - Irmtraud Weishaupt-Orthofer

Gebundenes Buch: 16,90€
Hier geht‘s zum Buch.

Wiener Kochbuch - Louise Seleskowitz

Gebundenes Buch: 29,00€
Hier geht‘s zum Buch.

Dieser Artikel entstand in redaktioneller Unabhängigkeit. Als Amazon-Partner verdienen wir aber an qualifizierten Verkäufen. Die Preise können tagesaktuell abweichen.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 19. Jänner 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.