08.12.2019 06:30 |

Ein Funken Wärme

Geben wir Armut keine Chance!

Armut ist, wenn man am Monatsende entscheiden muss: Essen oder Heizen? Nehmen wir Menschen in unserem Land durch Spenden die Entscheidung ab, indem wir ihnen ein warmes Zuhause ermöglichen.

„Mein Kind soll eine Zukunft haben“
Viele Wünsche hat Marthe H. nicht. Nur, dass es ihrer Tochter einmal besser geht und sie beide die kleine Wohnung in Wien heizen können. Die Caritas konnte dank Ihnen helfen.

Marthe H. ist heute 56. 1990 kam sie aus Haiti, ist österreichische Staatsbürgerin und hat eine 16-jährige Tochter. Seit ihrer Kindheit hat Marthe mit Rückenproblemen zu kämpfen. Seit Jahren sind die Schmerzen die Hölle auf Erden. „Deshalb habe ich auch meine Jobs als Küchenhilfe und Lagerarbeiterin verloren, und seit der Operation nimmt mich niemand mehr, weil ich kaum stehen kann“, erzählt sie. Sie hat ohnehin nicht viel, aber wenn es ganz knapp wird, verkauft sie noch das Wenige auf dem Flohmarkt: „Ich muss meiner Tochter doch eine Jause in die Schule mitgeben, und ich will, dass sie auf Schulausflüge mitfahren kann.“

Miete, Strom, Heizkosten sind für Marthe jedes Monat ein fürchterliches Problem. Vergangenen Mai war es soweit, sie konnte die Energiekosten nicht stemmen. Durch Ihre Spende an den Funken Wärme konnte die Caritas mit 300 Euro helfen. Wir schreiben das Jahr 2019, und trotzdem gibt es Menschen in unserem Land, die ohne zusätzliche Hilfe nicht überleben können. Marthe und viele andere wollen ihren Beitrag leisten, haben aber gegen Krankheiten verloren. Mindestsicherung und Notstandshilfe reichen bei aller Bescheidenheit manchmal nicht. „Mich stört nicht, dass ich mir mit meiner Tochter ein Stockbett teile, ich möchte nur, dass sie eine Zukunft hat“, sagt Marthe.

Bitte spenden Sie! 

Caritas-Kontakte für Hilfesuchende
Die Caritas-Hotlines sind bis 23. Dezember werktags von 8 bis 12 Uhr verstärkt zu erreichen:

  • Eisenstadt: 0676/83 73 03 05
  • Graz: 0316/80 15 300
  • Innsbruck: 0512/72 70 15
  • Kärnten: 0463/555 60 11
  • Linz: 0732/76 10 23 11
  • NÖ/St. Pölten: 0676/83 844 303
  • Salzburg: 05 / 1760 5500
  • Vorarlberg: 05522/200 1700
  • Wien/NÖ-Ost: 01/480 45 47

Mehr Infos zur Aktion unter krone.at/funkenwaerme

Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 02. Juni 2020
Wetter Symbol
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.