03.12.2019 10:40 |

Einvernahme läuft

Eine Festnahme nach Salzburger Überfallserie

Dank der Fahndungsbilder, zahlreicher Hinweise aus der Bevölkerung und der verstärkten Streifentätigkeit der Polizei konnte in der Nacht auf Dienstag ein Mann, der mit der Überfallserie in Salzburg-Maxglan zu tun hat, festgenommen werden.

Der Salzburger soll sowohl am gescheiterten Überfall auf das Hotel zur Post beteiligt gewesen sein, als auch sein „Glück“ in einem Kebap-Imbiss versucht haben. Das Opfer dort beschrieb den Mann als sehr jung und „pickelgesichtig“.

Auch am Raub in einer JET-Tankstelle dürfte er beteiligt gewesen sein. Er wurde gegen Mitternacht in der näheren Umgebung von der AGM festgenommen. Die Einvernahme verläuft noch länger. Bisher ist er nicht geständig.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 25. Februar 2021
Wetter Symbol