02.12.2019 12:55 |

Illegal beschäftigt

Gesamtes Personal eines Wiener Lokals festgenommen

Gleich das gesamte Gastronomiepersonal eines Veranstaltungslokals in Wien-Meidling ist von der Fremdenpolizei festgenommen worden. Der Verdacht: illegaler Aufenthalt und Schwarzarbeit.

Bei einer Kontrolle am Freitag wurden fünf Männer und sechs Frauen aus Serbien wegen Verdachts auf unrechtmäßigen Aufenthalt in Österreich sowie Schwarzarbeit dingfest gemacht. Unter den Festgenommenen befanden sich Köche, Kellner, Dekorateure und Küchenhilfen, berichtete Polizeisprecher Markus Dittrich.

Die Einrichtung wird häufig für große Hochzeiten und Feste vermietet. Der Betreiber des Lokals wurde angezeigt.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 25. Jänner 2021
Wetter Symbol