Helfen auch Sie!

Tiere sagen Danke - „Nicki“

Der blinde Zwergpudel „Nicki“ wurde im März 2019 in unserer „Krone“-Tierecke vorgestellt. Gesucht wurde für den zweijährigen Hundebuben ein einfühlsamer Mensch, dem der Umgang mit einem gehandicapten Tier vertraut ist.

Seinen Traumplatz fand er prompt bei Theresia K. in Niederösterreich. Beim unserem Besuch erzählte die dynamische Hundefreundin (im Bild mit Tochter Manuela): „Der Schmerz über meinen letzten verstorbenen Hund saß lange tief! Als ich Nicki in der Zeitung sah, war es sofort Liebe auf den ersten Blick. Er begleitet mich überall hin und weicht nicht von meiner Seite.“ Der süße Rüde kommt dank liebevoller Zuwendung der Familie bestens mit seiner Blindheit zurecht.

Wir sagen DANKE für Ihre Spende!
Verein „Freunde der Tierecke“, IBAN: AT 936 000 0000 9211 1811.

Erst Ihre Spende macht unsere Hilfe möglich. Es dankt Ihnen auch im Namen der geretteten Tiere herzlichst Ihre

Maggie Entenfellner

Jetzt für unseren Tierecke-Newsletter anmelden:

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 21. Jänner 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.