Advent, Advent...

Die besten Tipps für das Wochenende in Wien

An diesem Wochenende wird die erste Kerze auf dem Adventkranz angezündet, das erste Türchen des Kalenders wird aufgemacht. Die Weihnachtszeit hat nun vollends übernommen. Wie man das Wochenende saisonal passend verbringen kann, hat City4U wie immer aufgelistet.

Der Grinch hätte an diesem Wochenende keine Freude, jedoch alle Weihnachtsfans:

#Weihnachtsquartier
Rund 100 unabhängige Labels präsentieren an diesem Wochenende im Museumsquartier ihre unkonventionellen Produkte. Da findet sich sicherlich das eine oder andere passende Präsent für den Heiligen Abend. Der Eintritt ist frei.
Wo: 7., Museumsplatz 1

#Krampuslauf
Auch die Millenium City am Handelskai hat sich vom Shopping- in ein Weihnachtsparadies verwandelt. Am Samstag kommen aber auch Gruselfans auf ihre Kosten, denn da besuchen die Krampusse das Einkaufszentrum. Los geht es um 16 Uhr.
Wo: 20., Handelskai 94-96

#Mittelaltlicher Adventmarkt
Schon lange kein Geheimtipp mehr ist der mittelalterliche Adventmarkt am Arsenal vor dem Heeresgeschichtlichen Museum. Wie in eine andere Zeit zurückversetzt fühlt man sich dort, wenn man von Zelt zu Zelt spaziert, Menschen in mittelalterlicher Kleidung beim Musizieren zusieht und Met aus Tonkrügen trinkt. Für die Kinder gibt es ein eigenes Programm, auch für die Erwachsenen. Der Eintritt ist frei!
Wo: 3., Arsenal 1

#Charity Designmarkt
Shoppen mit gutem Gewissen lautet das Motto beim Charity Designmarkt. Dort können von 10 bis 21 Uhr coole Präsente erworben werden. Außerdem vor Ort: Tombola, Kids Area, Punschstand, internationale Speisen, Kaffee, Kuchen und Live-Musik. Mit den Einnahmen werden Organisationen unterstützt, die Betroffenen von Frauenhandel und Gewalt helfen.
Wo: 7., Lindengasse 64

#Weihnachtstrubel
Wo: 16., Seeböckgasse 12-14

#Finnischer Weihnachtsbazar
Am Sonntag ist der perfekte Tag um den Trubel der Stadt einmal hinter sich zu lassen. Ein Ausflug nach Klosterneuburg würde sich anbieten, denn dort findet von 12 bis 18 Uhr der finnische Weihnachtsbasar statt. Finnische Designerwaren, kulinarische Gaumenfreuden und natürlich der Weihnachtsmann - der ja bekanntlich am Polarkreis in Finnland lebt - sorgen für einen entspannten Nachmittag.
Wo: Rathausplatz 25, Klosterneuburg

#Wintertoben
Wo: 7., Urban-Loritz-Platz 2

November 2019

Viktoria Graf
Viktoria Graf
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mehr