25.11.2019 11:05 |

Hinweise erbeten!

Überfall in Wiener Wohnung: Wer kennt diese Frau?

Fahndung der Wiener Polizei nach einer unbekannten Frau, die im Verdacht steht, gemeinsam mit drei weiteren Tätern ein 22 Jahre altes Opfer zu Hause überfallen und beraubt zu haben: Die Exekutive geht davon aus, dass es sich bei der Gesuchten um eine Slowakin handelt. Ein Bild der mutmaßlichen Täterin wurde nun veröffentlicht.

Wie die Wiener Polizei am Montag berichtete, war es zum Überfall am 24. Oktober gegen 17.30 Uhr am Rennbahnweg in Donaustadt gekommen. Nach Angaben von Sprecher Paul Eidenberger hatte die Unbekannte einen Vorwand genutzt, um sich die Türe der Wohnung ihres Opfers öffnen zu lassen. Ihre drei Komplizen lagen zu diesem Zeitpunkt bereits auf der Lauer. Als die Wohnungstür geöffnet wurde, schlug das Quartett auch buchstäblich zu.

Die vier Unbekannten prügelten zunächst auf das 22 Jahre alte Opfer ein, das bei der Attacke leicht verletzte wurde, ehe die Täter die Räumlichkeiten durchsuchten und Wertgegenstände sowie eine kleine Menge Cannabis an sich rafften. Im Anschluss daran flüchtete das Quartett. 

Opfer erkannte Unbekannte wieder
„Aufgrund bereits vorhandener Informationen gehen die Ermittler davon aus, dass die Frau slowakischer Abstammung ist“, so Eidenberger am Montag. Das Opfer habe auf Bildern einer Videoüberwachungskamera die mutmaßliche Täterin wiedererkannt. Die Polizei veröffentlichte nun über Anordnung der Staatsanwaltschaft ein Fahndungsfoto der Verdächtigen und bittet die Bevölkerung um Mithilfe.

Sachdienliche Hinweise (auch anonym) zu Identität und/oder Aufenthaltsort der gesuchten Person werden an das LKA Wien, Außenstelle Nord, unter der Telefonnummer 01/31310 DW 67210 erbeten.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 20. Oktober 2020
Wetter Symbol