23.11.2019 06:00 |

Zu großer Ansturm

Mietbeihilfe: Pensionisten müssen auf Geld warten

206 Euro Mietbeihilfe im Monat erhält die Wienerin Maria Pikner von der MA 40 (Soziales), um nicht als Obdachlose auf der Straße zu landen. Doch für Oktober und November ist noch kein Geld da. „Ich habe 891 Euro, davon gehen 450 Euro an Wiener Wohnen. Ich muss umschichten, aber es wird richtig eng“, sagt die Mindestpensionistin.

Ein Rückstau sei für die verspätete Auszahlung des Zuschusses verantwortlich. Das hätte man ihr bei der MA 40 gesagt. „Sie hätten jetzt so viele Anträge und zu wenige Mitarbeiter, um das bewältigen zu können“, meint Pikner. Und: „Hunderte Rentner sind betroffen und warten aufs Geld.“

Immer mehr Anträge für Mietbeihilfe
Die zuständige Magistratsstelle will keine konkreten Zahlen nennen, bestätigt aber eine Mehrbelastung: „Allgemein beobachten wir, dass die Anträge auf Mietbeihilfe steigend sind.“ Melanie Hieblinger (MA 40): „Wir sind bemüht, die Verfahren zügig in der rechtlich festgelegten Maximalfrist durchzuführen.“ Die besagte Frist beträgt jedoch ein halbes Jahr.

Alex Schönherr, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 29. Oktober 2020
Wetter Symbol