City4U vor Ort

In der Therme Wien: Aqua-Gymnastik mit Lizz Görgl

Die Therme Wien erklärte den 22. November zum ersten Wiener Gesundheitstag. Gratis Eintritt ab 16 Uhr sollte die Besucher locken sowie gratis Wellness, Gesundheitstests, Beratung durch Ärzte sowie Sportkurse und Fitnesscenter. Sogar die ehemalige Profi-Skirennfahrerin Lizz Görgl trainierte mit den Gästen Aqua-Gymnastic. City4U war vor Ort:

Das Aqua-Spinning mit der ehemaligen Skirennfahrerin Lizz Görgl war sehr gefragt. Anlässlich des Events zeigte Lizz den Gästen im Schwimmbecken Aktivitiäten und durch sie wurde auch der erste Wiener Gesundheitstag eröffnet. Das Beste daran: Der Thermeneintritt war ab 16 Uhr frei. Gemeinsam mit Lizz Görgl zeigten die Expertinnen und Experten der Therme Wien, Therme Wien Med und Fitness, wie die Gesundheit gestärkt und das Wohlbefinden gefördert werden können: Von Gesundheitschecks, Gesprächen mit Ärzten zu den weit verbreiteten Beschwerden Kopf- und Rückenschmerzen und vieles mehr. 

In der Therme Wien gibt es immer wieder angebotene Tage, an denen der Eintritt frei ist. Kreative Angebote wie der Bademanteltag, an dem Gäste, die bereits im Bademantel kommen, keinen Eintritt zahlen, werden von den Badegästen herzlich angenommen. City4U war beim letzten Bademanteltag mit dabei:

November 2019

Was meint ihr dazu? Postet uns in den Kommentaren oder schreibt uns mit Hashtag #City4U auf Facebook, Twitter oder Instagram!

Vanessa Licht
Vanessa Licht
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mehr