Riskiert HIV

Bodybuilder trinkt Muttermilch fremder Frauen

Danny Davidson ist Personal-Trainer aus dem nordöstlich Londons gelegenen Essex. Der verheiratete Bodybuilder trinkt mehrmals die Woche die Muttermilch fremder Frauen, da er denkt, es helfe, seine „Massephase“ zu beschleunigen.

Der 32-jährige Danny aus Essex schwört auf fremde Muttermilch. Wieso? Als Bodybuilder ist ihm wichtig, viel Masse aufzubauen und Danny schwört darauf, dass Muttermilch den Prozess beschleunigt. Seine Frau Debbie ist nicht begeistert. Immerhin riskiert Danny mit dem Trinken fremder Muttermilch diverse Infektionen, Hepatitis oder gar HIV. Die Milch kauft er von Frauen aus der ganzen Welt auf einer Internetseite. Barcroft Media begleitete Danny ins Fitnessstudio und war bei dem Trainer und seiner Frau zuhause und drehte dazu ein Video:

November 2019

Was meint ihr dazu? Postet uns in den Kommentaren oder schreibt uns mit Hashtag #City4U auf Facebook, Twitter oder Instagram!

Vanessa Licht
Vanessa Licht
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mehr