13.11.2019 11:40 |

Ab Mitte Dezember

Sie ist zurück: S-Bahn bald auch nachts unterwegs

Ab Mitte Dezember wird die Wiener Schnellbahn an Wochenenden künftig auch in den Nachtstunden auf der Strecke unterwegs sein - und zwar auf der Strecke Mödling-Meidling-Floridsdorf sowie auch auf der S45-Linie Hütteldorf-Heiligenstadt-Handelskai. Auch in den Nächten vor Feiertagen werden die S-Bahnen in Zukunft auf den Strecken unterwegs sein - und zwar im 30-Minuten-Intervall. Von einer Premiere kann allerdings nicht gesprochen werden …

Denn ein Blick in die zurückliegenden Jahre zeigt: Die Idee der Nacht-S-Bahn wurde schlichtweg wiederbelebt. So waren die Züge bereits von 2006 bis 2010 in den Nachtstunden unterwegs. Als die Wiener Nacht-U-Bahnen ihren Dienst aufnahmen, wurde der Betrieb eingestellt.

Neuerungen bei Intervallen
Auch weitere Neuerungen kommen künftig auf die Fahrgäste zu. So gibt es auf der S80 zwischen Hütteldorf und Aspern künftig einen täglichen Halbstundentakt. Die S50 wird zu den Stoßzeiten in der Früh und am Abend öfter fahren, die S45 künftig im Zehn-Minuten-Takt bis 21 Uhr unterwegs sein. Für Urlauber und Bedienstete, die früh am Flughafen Schwechat sein müssen, wird eine S7-Verbindung ab 4.06 Uhr von Floridsdorf eingeführt.

25 Millionen Euro investiert
„Wir investieren 25 Millionen Euro in das erweiterte S-Bahn-Angebot“, so Finanzstadtrat Peter Hanke (SPÖ) in einer Aussendung. Die Stadt finanziere die Neuerungen im Fahrplan wesentlich mit. Wien erhofft sich dadurch positive Effekte in Sachen Umstieg vom Auto auf die Öffis. „Jeder Pendler und jede Pendlerin, die mit S-Bahn oder Regionalbahn statt dem Pkw nach Wien fährt, ist ein Gewinn für Klima und Lebensqualität“, so der Stadtrat.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Wien

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.