20.07.2004 16:42 |

Umfrage

Lieber Langeweile oder Streit?

Sie hört ihm schon nicht mehr zu, weil sie seine Geschichten alle schon kennt. Gemeinsame Abende laufen nur mehr vor dem Fernseher ab und die Langeweile regiert die Beziehung. Wenn dir das jetzt bekannt vorkommt, geht es dir laut einer Umfrage wie jedem Dritten. Zur Beruhigung: Das ist nicht weiter schlimm.
Für jeden dritten Menschen ist das Gefühlvon lähmender Gewohnheit in der Beziehung normal. Zehn Prozentfinden die schwindende Leidenschaft frustrierend, geht aus einerrepräsentativen Umfrage des Emnid- Instituts für dieZeitschrift "Lisa" bei 507 Frauen und Männern im Alter zwischen20 und 49 Jahren hervor.
 
Um den Beziehungstrott zu besiegen, denken sich85 Prozent kleine Geschenke, liebevolle SMS oder andere Aufmerksamkeitenaus. 51 Prozent bringen Pepp in die Beziehung, indem sie ihrenPartner zu einem neuen Hobby überreden. Zwei von drei Befragtengaben dabei an, dass sich beide Partner in gleichen Teilen indie Beziehung einbringen, die Unterschiede von Frauen und Männerndabei also gering seien.
 
Streit im Urlaub
Der Streit gehört zum Urlaub wie der Starndzum Meer. Wie eine weitere Umfrage des Instituts Gewis im Auftragder Zeitschrift "Mens Health" ergab, regen sich Frauen und Männerdabei aber über ganz unterschiedliche Sachen auf. Mehr alsein Drittel der Frauen werde sauer, wenn ihr Partner anderen Frauenhinterherschaut. Männer stören sich an entsprechendenBlicken ihrer Frauen nur zu 14 Prozent.
 
Dagegen sei für jeden zweiten Mann der Urlaubschon vor der Abreise gelaufen, wenn sie vermeintlich zu vielzum Anziehen einpackt. Männer vermiesen ihren Frauen denUrlaub, wenn sie keinen Sinn für Kulturelles zeigen (31 Prozent)oder die meiste Zeit an der Hotelbar sitzen (23 Prozent). Vielleichtdoch lieber kein Urlaub und stattdessen Langeweile zuhause?
Montag, 21. Juni 2021
Wetter Symbol