Nach Roter Karte

Innenraum-Verbot! Strafe für Marco Rose steht fest

Marco Rose, Ex-Salzburg-Trainer und nunmehriger Coach von Borussia Mönchengladbach, hat bei der 1:2-Niederlage gegen Borussia Dortmund als erster Trainer im DFB-Pokal die Rote Karte gesehen. (Seine Erklärung dazu gibt es oben im Video!) Nun wurde seine Strafe bekannt gegeben.

Rose verlor mit seiner Mannschaft den Pokal-Hit am Mittwochabend mit 1:2. Besonders bitter wurde es für ihn in der Nachspielzeit: Denn da sah er die Rote Karte und musste auf die Tribüne. Nach seinem Platzverweis erhielt Rose vom Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) ein Innenraum-Verbot für das nächste Pokalspiel. 

Das Innenraum-Verbot beginnt jeweils eine halbe Stunde vor Spielbeginn und endet eine halbe Stunde nach Abpfiff. In diesem Zeitraum darf er mit seiner Mannschaft nicht in Kontakt treten. Der Ex-Salzburg-Trainer hat dem Urteil bereits zugestimmt.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 02. März 2021
Wetter Symbol

Sportwetten