Rose fliegt vom Platz

Dortmund gewinnt Cup-Fight gegen Mönchengladbach

Dortmund setzte sich am Mittwoch beim Pokal-Schlager gegen Gladbach knapp mit 2:1 durch. Nach einer schwachen ersten Halbzeit nahm die Partie nach der Pause an Fahrt auf. Die Rose-Elf ging durch einen Kopfball von Marcus Thuram in Führung. Danach wachte der BVB auf und konnte die Partie durch einen Doppelschlag von Julian Brandt noch drehen. Gladbach-Trainer Marco Rose sieht nach heftiger Kritik in Minute 90 noch die rote Karte.

Die Mittwoch-Ergebnisse:
Wolfsburg - RB Leipzig 1:6 (0:1)
Fortuna Düsseldorf - Erzgebirge Aue 2:1 (1:1)
FC St. Pauli - Eintracht Frankfurt 1:2 (1:2)
1. FC Kaiserslautern - 1. FC Nürnberg 6:5 i.E. (1:1, 2:2)
SC Verl - Holstein Kiel 8:7 i.E. (1:1, 1:1)

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 29. September 2021
Wetter Symbol