„Cinder-block“

Keine Lust auf Sport: Dicke Katze wird Star im Web

Katze „Cinder-block“ ist schwer übergewichtig, macht jedoch keinerlei Anstalten, sich zu bewegen. Aus diesem Grund wird sie von der ärztlichen Leiterin des Northshore Tierkrankenhauses in Washington auf ein strenges Abnehmprogramm gesetzt. Ganz zum Missfallen des Tieres. In einem auf Facebook kursierendem Video macht sie ihrem Unmut Laut. Zur Begeisterung der Online-Community! Mittlerweile ist „Cinder-block“ ein Star im Web! 

Ein erst kürzlich auf Facebook gepostetes Video des Northshore Veterinary Hospitals sorgt für Aufsehen im Web: Es zeigt eine Katze, die in die Ecke eines Unterwasser-Laufbandes gezwängt lautstark miauend ihren offenbaren Missmut über die sportliche Aktivität kundtut. Dabei ist ein wenig Bewegung für das Tier doch absolut notwendig, ist doch „Cinder-block“ leider schwer übergewichtig. Als sie im Krankenhaus ankam, hatte sie fast zehn Kilo. Das Ziel ist nun, die Hälfte davon zu erlangen. 

Cinders Kampf gegen die Kilos hat ihr mittlerwiele eine Reihe von Fans verschafft, das Video verbreitet sich wie ein Lauffeuer im Netz. Zahlreiche User, etwa auf Twitter, fühlen eine tiefe Verbundenheit zu dem Tier. Immerhin kann doch jeder selbst absolut nachvollziehen, wie es sich anfühlt, wenn man keine Lust auf ein Workout hat. 

Neben den vielen mitfühlenden Kommentaren finden sich auch zahlreiche motivierende Posts von Menschen, die im Kampf gegen die Kilos selbst bereits einiges an Gewicht verloren haben und der Katze auf diesem Weg Mut zusprechen wollen. 

Sobald „Cinder-block“, die ursprünglich eigentlich nur „Cinder“ genannt hätte werden sollen, dann aber den Spitznamen „block“, zu deutsch „Klotz“, verpasst bekam ,„weil sie fett ist“, wieder fit ist, soll sie zur Adoption freigegeben werden. Lässt sich nur hoffen, dass sich dann ein sportliches Frauchen oder Herrchen findet.

Oktober 2019

Was meint ihr dazu? Postet uns in den Kommentaren oder schreibt uns mit Hashtag #City4U auf Facebook, Twitter oder Instagram!

Julia Ichner
Julia Ichner
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mehr
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.