Bahnhof Grieskirchen

Jugendlicher bei Rauferei mit Revolver bedroht

Am 26. Oktober um 19.30 Uhr ereignete sich am Bahnhof Grieskirchen ein Raufhandel bei dem mehrere unbekannte Täter auf einen 18-Jährigen aus Grieskirchen einschlugen. Nachdem sich der Jugendliche losreißen konnte, wurde er von einem dieser Unbekannten mit einem silbernen Revolver bedroht.

in 18-Jähriger ist am Samstagabend am Bahnhof in Grieskirchen von einem noch Unbekannten mit einem silbernen Revolver bedroht worden. Zuvor war er am Bahnsteig von einer Gruppe Jugendlicher attackiert worden. Er konnte sich losreißen, worauf einer der Angreifer die Waffe zückte und auf ihn zielte. Der 18-Jährige flüchtete in einen abfahrenden Zug. Die Ermittlungen laufen, berichtete die Polizei.

Hinweise an PI Grieskirchen
Sein 17-Jähriger Freund, der sich zuvor schon in die Garnitur gerettet hatte, erkannte einen der Schläger als 15-Jährigen aus dem Bezirk Grieskirchen wieder. Die Polizei bat Zeugen, sich bei der Polizeiinspektion Grieskirchen unter der Telefonnummer 059133/4230 zu melden.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 23. Februar 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.