24.10.2019 14:45 |

Umzug gewünscht

Anrainer von Lärm durch Polizei-Helikopter genervt

Die Polizei-Hubschrauber sollen nicht mehr von der Meidlinger Kaserne in Wien starten, sondern aus der Stadt verbannt werden. Das fordern nun Bezirksrat Lorenz Mayer und Sicherheitssprecher Karl Mahrer (beide ÖVP). Vor allem die Nachtflüge würden den Anrainern den Schlaf rauben.

Die Polizei-Hubschrauber bringen Sicherheit, kosten die Anrainer allerdings den letzten Nerv. Die Helis jagen natürlich auch in der Nacht nach Übeltätern – wenn sie starten, dann bebt das Schlafzimmer. „Es gibt viele Beschwerden aus der Bevölkerung“, erklärt Ex-Polizeigeneral Karl Mahrer.

Umzug nach Wiener Neustadt platzte
„Geplant war eine dauerhafte Stationierung aller Polizeihubschrauber in Wiener Neustadt.“ Aber daraus wurde nichts. Mahrer: „Das Projekt war bereits in Arbeit, wurde jedoch vom damals dafür verantwortlichen Innenminister Herbert Kickl gestoppt.“ Der war vermutlich viel zu sehr mit den Polizeipferden beschäftigt, die bekanntlich weniger Lärm machen.

Auch in Schwechat wäre eine Stationierung der Hubschrauber möglich. Die Forderung der ÖVP: Das Innenministerium solle rasch eine Lösung finden. Mit der Übergangsregierung wird das aber wohl nichts.

Michael Pommer und Alex Schönherr, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 18. Juni 2021
Wetter Symbol
Wien Wetter