Fahndung!

Zwei Unbekannte raubten 94-Jährige in Wohnung aus

Zwei Männer überrumpelten am Mittwochvormittag eine 94-Jährige in Traun in Oberösterreich, als diese gerade die Wohnung verlassen wollte. Sie drängten sie zurück und malträtierten sie. Erst nachdem die Unbekannten Geld bekommen hatten, ergriffen sie die Flucht.

Als die 94-Jährige gegen 10.45 Uhr ihre Wohnung verließ, wurde sie von einem Unbekannten angesprochen und um Geld angeschnorrt. Als sie verweigerte, drückte der Fremde ihre Tür auf. Er und ein zweiter Mann packten die Pensionistin an den Armen und drückten sie zu Boden. Der Frau wurde auch der Mund zugehalten, als sie versuchte um Hilfe zu schreien. Der jüngere Mann durchsuchte anschließend die Wohnung. Erst als die 94-Jährige dem Duo 20 Euro anbot, verließen beide wieder ihre Wohnung. Eine Fahndung blieb erfolglos.

Täterbeschreibung
Der erste Täter ist ca. 50 bis 65 Jahre alt. Er hat graues Haar, trug ein dunkles Sakko und eine Stoffhose dazu, eventuell eine Anzughose und wirkte ungepflegt. Er trug eine Brille und ist sehr schlank, ca. 1,75 Meter groß, vermutlich Ausländer und dürfte aus dem Bettlermilieu kommen.
Der zweite Täter ist ca. 20 bis 25 Jahre alt. Er hat dunkelbraune Haare und trug eine dunkle Jacke. Er ist sehr schlank, ca. 1,80 Meter groß und hat ein gepflegteres Auftreten. Auch er ist vermutlich Ausländer und dürfte aus dem Bettlermilieu stammen.

Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Traun unter der Telefonnummer 059133 - 4130.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Oberösterreich

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen