24.10.2019 14:30 |

Coups in Innsbruck

Kriminaltouristen viel zu tollpatschig: Gefängnis

Über so viel Naivität der drei Angeklagten musste man am Innsbrucker Landesgericht schmunzeln: Drei Niederländer - zwei Männer (39 und 30 Jahre) und eine Frau (24) - versuchten sich als Profieinbrecher und scheiterten kläglich. Auch deshalb, weil sie mit einem Vorschlaghammer aus dem Hotel spazierten!

Schwerer gewerbsmäßiger Einbruch im Rahmen einer kriminellen Vereinigung, lautete die deftige Anklage. Die drittangeklagte 24-Jährige, die ausgerechnet Sozialarbeiterin ist, fungierte als Chauffeurin. Die Einbruchsabsichten waren offenkundig, immerhin hatte man einen Vorschlaghammer im kleinen Ford. Von den Niederlanden kommend gab es in Bregenz die erste Panne: Die Hotelbuchung hatte nicht geklappt - weiter nach Innsbruck. „Wir brauchten Geld, denn das Hotel war teuer“, schilderte der Erstangeklagte (39).

Bei Kutschenfahrt die Tatorte ausspioniert
Eine Kutschenfahrt durch Innsbruck konnte man sich doch noch leisten. Zweck: Ausspionieren von geeigneten Zielobjekten. Am 25. August scheiterte man aber damit, den Mitarbeitereingang bei einem Geschäft im Zentrum aufzubrechen.

122 Ringe erbeutet
Tags darauf um 4.27 Uhr der nächste Versuch: Mit einem Vorschlaghammer zertrümmerte der 39-Jährige das Schaufenster eines Juweliers. Beute: 122 Ringe im Wert von insgesamt 17.700 Euro. Der 30-Jährige hatte das Tatwerkzeug schon etwa eine Stunde zuvor beim Schaufenster deponiert. Die junge Frau war Aufpasserin.

Vorschlaghammer fiel auf
Was die Nicht-Profis außer Acht ließen: Überwachungskameras in ihrem Hotel hielten fest, wie sie mit dem Vorschlaghammer hinausgingen, auch dem Nachtportier blieb dies nicht verborgen. Nach dem Zeugenhinweis klickten für die Männer noch beim Frühstück die Handschellen.

Die Urteile sind bereits rechtskräftig: je zwei Jahre Haft für die einschlägig vorbestraften Männer (einer ist Verkäufer, der andere Fassadenreiniger). Der Frau wurden von 18 Monaten Haft zwei Drittel bedingt nachgesehen.

Andreas Moser
Andreas Moser
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol
Montag, 21. Juni 2021
Wetter Symbol
Tirol Wetter
19° / 30°
einzelne Regenschauer
17° / 28°
einzelne Regenschauer
17° / 28°
einzelne Regenschauer
17° / 30°
einzelne Regenschauer
17° / 31°
einzelne Regenschauer