21.10.2019 15:25 |

39-Jähriger verletzt

Paragleiter von Böe erfasst und in Fels gekracht

Montagfrüh stürzte ein 39-Jähriger am Präbichl (Gemeinde Vordernberg) mit seinem Gleitschirm ab und wurde unbestimmten Grades verletzt.

In den Morgenstunden stiegen ein 29-Jähriger und ein 39-Jähriger, beide aus dem Bezirk Leoben, gemeinsam zu Fuß vom Präbichl zum Polstergipfel in einer Seehöhe von 1910 Metern auf. Sie beabsichtigten vom Gipfelbereich mit ihren Gleitschirmen ins Tal zu fliegen. Beim Startversuch gegen 08:30 Uhr wurde der Gleitschirm des 39-Jährigen von einer Windböe erfasst, wodurch er seitlich in felsiges Schrofengelände abstürzte. Sein Kollege leistete sofort Erste Hilfe und verständigte die Rettungskräfte. Nach der Erstversorgung wurde der 39-Jährige mit Verletzungen unbestimmten Grades vom Notarzthubschrauber C 12 ins LKH Hochsteiermark, Standort Bruck, geflogen.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Steiermark Wetter
8° / 10°
stark bewölkt
8° / 10°
bedeckt
8° / 10°
stark bewölkt
8° / 10°
einzelne Regenschauer
4° / 9°
einzelne Regenschauer

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen