21.10.2019 13:51 |

Einbrecher schlugen zu

Erst Büro und dann die Wohnung ausgeräumt

Unbekannte Täter brachen am vergangenen Wochenende in ein Wohn- und Firmengebäude in Friedberg ein und erbeuteten Bargeld und Elektrogeräte.

Zwischen 19. Oktober, 12 Uhr und 21. Oktober, 05:30 Uhr, brachen unbekannte Täter ein Fenster auf und gelangten so in das Gebäude. Danach durchsuchten sie die Büroräumlichkeiten sowie die im Obergeschoß befindlichen Wohnräume. Sie erbeuteten Bargeld und Elektrogeräte (Bohrschrauber, Bohrhammer, Winkelschleifer usw.). Dabei dürfte ein Schaden von mehreren Tausend Euro entstanden sein.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Steiermark Wetter
4° / 11°
wolkig
5° / 11°
wolkig
4° / 12°
wolkig
4° / 11°
stark bewölkt
2° / 10°
stark bewölkt

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen