18.10.2019 11:55 |

Lehrling schlug zu

Faustschlag: Streit in Neumarkt eskalierte

Bei einem Streit zweier Männer in Neumarkt gingen am Donnerstag die Wogen hoch. Ein Lehrling verlor dabei die Fassung und schlug zu.

Eine verbale Auseinandersetzung ist am Donnerstagabend vor einem Lokal Neumarkt eskaliert. Gegenseitige Provokationen zwischen einem Lehrling (17) und einem arbeitslosen Mann (30) gipfelten gegen 21 Uhr in einem handfesten Streit. Dabei schlug der 17-Jährige seinem Kontrahenten mit der Faust auf die Nase. Der Bursche, der zuerst geflohen war, stellte sich kurze Zeit später der Polizei. Der alkoholisierte 30-Jährige wurde verletzt vom Roten Kreuz in das Unfallkrankenhaus gebracht. 

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen