20.10.2019 14:00 |

„Krone“-Ombudsfrau

In diesen Fällen sagen wir Danke!

Wenn es um Ihre Anliegen geht, ist uns kein Problem zu klein und keine Sorge zu groß. Die Redaktion der Ombudsfrau versucht immer zu helfen. Folgend eine kleine Auswahl von Fällen, in denen uns das gelungen ist!

Kulanz bei Sparschiene-Tickets
Für eine Bahnfahrt nach Kärnten buchte Thomas S. online drei ÖBB-Sparschiene-Tickets. Dass dabei irrtümlicherweise ein falsches Datum ausgewählt war, ist dem Wiener erst nach der Buchung und dem Ende der dreiminütigen Rücktrittsmöglichkeit, die es bei Online-Ticketkäufen gibt, aufgefallen. Der Leser kaufte neue Fahrkarten, ersuchte bei der Bahn eine Erstattung der ersten Buchung. „Diese wurde mit dem Hinweis, dass Sparschiene-Tickets von Storno und Erstattung ausgenommen sind, aber abgelehnt“, bat Herr S. um Hilfe. Auf Ombudsfrau-Anfrage zeigten sich die ÖBB sehr kulant und stellten dem Leser ausnahmsweise einen Gutschein im Wert der falsch gebuchten Tickets aus.

Ratenzahlung für schwerkranke Steirerin
Aufgrund ihrer schweren Erkrankung ist Nicole S. aus der Steiermark in finanzielle Probleme geraten. Die Leserin hatte u. a. Schulden bei ihrem Energieanbieter angehäuft, die sie jedoch nicht begleichen konnte. Weil das Unternehmen in letzter Konsequenz bereits einen Anwalt mit der Eintreibung der Forderung beauftragt hatte, bat die Steirerin verzweifelt um Hilfe. Auf unsere Bitte hin hat Energie Graz den Fall geprüft und gestattet Frau S. aufgrund der besonderen Situation nun eine Ratenzahlung.

 Ombudsfrau
Ombudsfrau
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen