Tod beim Hobby:

Fliegenfischer (75) ertrank hilflos in der Steyr

Vor den Augen geschockter Fliegenfischer trieb Sonntagmittag im Steyrfluss bei Leonstein plötzlich die Leiche eines Anglers vorbei. Der 75-Jährige aus Steyr war in das Gewässer gestürzt und ertrunken. Die Fischer versuchten ihn noch zu reanimieren. Laut Polizei besteht kein Hinweis auf Fremdverschulden.

Der Steyrer Senior hatte das wunderbare Wetter am gestrigen Sonntag genützt, um unterhalb des Schlosses Leonstein im Steyrfluss als Fliegenfischer sein Glück zu versuchen, war dabei in den Fluss gestürzt. Die Ursache ist unbekannt, eventuell war er ausgerutscht. Der Steyrer wurde bäuchlings zu zwei anderen Anglern hinabgetrieben, die weiter flussabwärts, in etwa 100 Metern Entfernung und außer Sichtweite des Vorfalls fischten.

Reanimation erfolglos
Die beiden geschockten Petrijünger konnten den Körper des 75-Jährigen zwar bergen und versuchten noch, ihn zu reanimieren. Dem 75-Jährigen war aber nicht mehr zu helfen.

Kein Fremdverschulden
Laut der kriminalpolizeilichen Untersuchung gibt es keine Hinweise auf ein Fremdverschulden. Bei der ärztliche Untersuchung wurde Wasser in der Lunge gefunden, der Senior dürfte also ertrunken sein. Detail am Rande: Seine Frau war unterwegs, konnte erst spät informiert werden.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen