10.10.2019 16:00 |

Naschkatzen

Einbrecher ließen Süßigkeiten mitgehen

Wohl echte Naschkatzen dürften Unbekannte gewesen sein, die in der Nacht auf Donnerstag in Büro eindrangen. Neben Geld rissen sich die Einbrecher auch Süßigkeiten unter den Nagel.

Die Unbekannten waren in ein Büro in einem Flachgauer Gewerbegebiet eingedrungen. Dort stahlen sie eine Handkassa, ein Sparschwein und Süigkeiten. Nachdem die Einbrecher in einer angrenzenden Werkshalle nach weiterer Beute suchten und nicht fündig wurden, zogen sie ab. Ebenfalls in der gleichen Nacht drangen andere Unbekannte in einen Container ein. Sie rissen sich das Münzgeld eines Dartautomaten unter den Finger.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter