Drei Punkte im Visier

Israel-Torjäger Weissman: „Fasten stört uns nicht“

Wolfsberg-Torjäger Shon Weissman peilt heute für Israel in Wien drei Punkte gegen Österreich an. Mit der „Krone“ sprach der Stürmer über Chancen, Jom Kippur und Transfer-Gerüchte.

„Krone“: Shon, das Spiel gegen Österreich steht unmittelbar vor der Tür. Wird es ein spezielles Match für dich sein?
Shon Weissman: Es ist jetzt nicht so, dass ich besonders aufgeregt bin. Ich werde wie gegen jedes andere Team versuchen, 100 Prozent abzurufen. Wir gehen in dieses Spiel, um die drei Punkte zu holen. Hoffentlich gelingt es uns auch.

„Krone“: Du warst vor dem Abschluss-Training noch nie im Happel-Stadion, Wien kennst duaber bereits ziemlich gut.
Weissman: Ja, ich fahre mit meiner Frau Eden einmal pro Woche nach Wien, um in einem Supermarkt koschere Lebensmittel einzukaufen. Produkte, wie ich sie aus Israel gewohnt bin. Dann schauen wir noch in unserem Stammlokal vorbei. Es fühlt sich für uns jedes Mal wie zu Hause an.

„Krone“: Wie ist dein Eindruck vom Leben in Österreich?
Weissman: Wir fühlen uns in Kärnten sehr wohl, genießen es, dass es grün und sehr ruhig ist. Eden wird beim Länderspiel nicht vor Ort sein, sie nutzte die Liga-Pause für einen Besuch in unserer Heimat.

„Krone“: Im ersten Duell Ende März hat Israel Österreich 4:2 besiegt.
Weissman: Wir haben in dieser Qualifikation schon mehrmals gezeigt, dass wir eine richtig gute Mannschaft sind. Das Wichtigste am Donnerstag wird sein, dass wir an uns glauben.

„Krone“: Wie sehr könnte Jom Kippur, die 25-stündige Fastenzeit, eure Leistung gegen Österreich negativ beeinflussen?
Weissman: Da wir uns als Profis entsprechend darauf vorbereitet haben, einen Plan fürs Davor und Danach haben, sollte das Fasten keine Auswirkung auf das Ergebnis haben, uns somit nicht stören. Jom Kippur reinigt unseren Körper. Wir werden wie immer in der Lage sein, alles zu geben.

„Krone“: Gerüchte machen die Runde, dass Klubs der englischen Premier League bereits ein Auge auf dich geworfen haben. Ehrt dich das?
Weissman: Solche Berichte sind immer schmeichelhaft. Es ehrt mich, genannt zu werden, aber mein Fokus liegt im Moment auf Wolfsberg und auf dem Nationalteam. Alles andere interessiert mich derzeit nicht.

Christian Reichel, Kronen Zeitung

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 12. Mai 2021
Wetter Symbol

Sportwetten