28.05.2010 09:22 |

Gratis-Rundfahrten

Landung des Airbus A380 als Spektakel am Flughafen Wien

Nächsten Mittwoch landet das größte Passagierflugzeug der Welt, der Airbus A380, im Rahmen von Trainingsflügen der Lufthansa-Piloten auch in Wien und Linz. Der Flughafen Wien-Schwechat erwartet die Landung zwischen 10.30 Uhr und 11 Uhr, der Weiterflug soll um 13 Uhr erfolgen. Interessierte können das größte zivile Langstreckenflugzeug in Aktion erleben.

Fluggäste werden bei der Landung am 2. Juni nicht an Bord sein, die Flüge dienen dem Erwerb der Lizenz für diesen Flugzeugtyp. In der Zeit von 9.30 Uhr bis 13 Uhr bietet der Airport Gratis-Rundfahrten an, bei denen man direkt am Flughafen-Vorfeld einen Blick auf den Airbus werfen kann. Die Anmeldung erfolgt unter der Telefonnummer 01/7007-22150. Zudem biete das Parkhaus 4 einen guten Blick auf die Position des A380 am Vorfeld. In der Zeit von 8 bis 14 Uhr ist das Abstellen der Fahrzeuge im Parkhaus 4 gratis.

Der Airbus A380 ist mit einer Länge von 73 Metern und einer Spannweite von knapp 80 Metern das größte zivile Langstreckenflugzeug der Welt und der erste moderne Jet mit zwei durchgehenden Decks. Unterhalb des Hauptdecks liegt der Frachtraum, der sich ebenfalls über die gesamte Rumpflänge erstreckt. Insgesamt hat die Lufthansa 15 der Riesenflugzeuge bestellt. Heuer werden vier davon ausgeliefert. Der erste A380 wurde am 19. Mai auf den Namen "Frankfurt am Main" getauft.

Bevor das rund 520 Passagiere fassende Verkehrsflugzeug am 6. Juni als erste Passagiere die deutsche Fußball-Nationalmannschaft nach Südafrika fliegt, absolvieren die Piloten noch ein ganztägiges Flugtraining am Flughafen Karlsruhe.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 24. September 2021
Wetter Symbol
Wien Wetter