08.10.2019 11:55 |

Beim Pass Lueg

Siebenwöchige Totalsperre der B159 steht an

Die Salzachtalstraße B159 ist beim Pass Lueg bis zum 25. November komplett gesperrt. Grund dafür ist, dass auf rund 400 Metern Länge die Mauern sowie die Leitschienen zwischen der Fahrbahn und der Gleisanlage der ÖBB erneuert werden. Radfahrer können die Baustelle passieren.

Zwischen Kilometer 26,13 und Kilometer 26,53 werden auf der Salzachtalstraße die bestehende Stein- und Betonmauer abgetragen, durch eine Stahlbetonmauer ersetzt, darauf neue Leitschienen montiert sowie die bituminösen Tragschichten eingebaut, teilt die Landestraßenverwaltung mit. Im nächsten Jahr wird dann noch die Fahrbahndecke fertiggestellt. Der Verkehr wird während der Bauarbeiten über die Tauernautobahn A10 (Golling - Pass Lueg) beziehungsweise über die B162 Lammertal Straße und die B166 Pass Gschütt Straße geführt. 

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter