Senior bestohlen:

Wechselbetrüger holte 600 Euro aus Geldbörse

Die Gutmütigkeit eines Pensionisten nutzte in Mondsee ein frecher Betüger schamlos aus. Und stahl unbemerkt beim Geldwechseln 600 Euro aus der Brieftasche des Opfers.

Ein 82-Jähriger behob am Dienstag um 11.10 Uhr bei einem Geldausgabeautomaten in Mondsee Bargeld. Als er zu seinem Pkw zurückgekehrt war und den Motor startete, öffnete ein etwa 40-jähriger, elegant gekleideter Mann die Beifahrertür und fragte in gebrochenem Deutsch, ob er eine Zwei-Euro-Münze wechseln könne.

Erst daheim Coup bemerkt
Der 82-Jährige nahm seine Brieftasche und öffnete das Fach für das Münzgeld. Der Mann nahm sich einige Cent-Münzen, zeigte sie dem Pensionisten und entfernte sich wieder vom Wagen. Zuhause bemerkte der 82-Jährige, dass das gesamte behobene Papiergeld fehlte. Eine sofortige Fahndung verlief erfolglos.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter