01.10.2019 15:03 |

Immer mehr Ältere

Steiermark erhält einen eigenen Senioren-Anwalt

An der Sozialabteilung des Landes ist bereits eine Anwaltschaft für Menschen mit Behinderung eingerichtet. Nun möchte Soziallandesrätin Doris Kampus einen Senioren-Anwalt installieren.

Rund 250.000 Steirer sind aktuell älter als 65 Jahre - und sie sind eine Bevölkerungsgruppe, die wächst: „Pensionisten haben eigene Bedürfnisse, die mit ihrer spezifischen Lebenssituation zusammenhängen, dem soll zukünftig Rechnung getragen werden“, sagt SPÖ-Soziallandesrätin Doris Kampus und kündigt an, einen eigenen Senioren-Anwalt des Landes Steiermark einrichten zu wollen.

„Unsere ältere Generation soll damit einen unabhängigen und weisungsfreien Anwalt für ihre Anliegen im Umgang mit den Behörden und anderen Institutionen bekommen. Das ist ein wichtiger Schritt für mehr soziale Gerechtigkeit.“

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Steiermark Wetter
9° / 20°
wolkig
10° / 17°
wolkig
9° / 19°
stark bewölkt
9° / 15°
stark bewölkt
6° / 17°
heiter

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter