01.10.2019 09:57 |

Zünftig feiern

Auf die Wiesn, fertig, los!

Nach der Eröffnung steuert die 9. Auflage der Wiener Wiesn noch zwei Wochen von einem Highlight zum nächsten.

Mit Stars aus Politik, Sport und Wirtschaft wurde die heurige Wiener Wiesn am Donnerstag fulminant eröffnet. Doch das mit Abstand größte Brauchtumsfest des Landes schenkt sich keine Pause.

Die 9. Auflage der Wiesn zieht Hunderttausende Besucher mit einem hochkarätigen Programm in seinen Bann. Für Dirndl- und Lederhosenfans bleibt keine Zeit zum Verschnaufen, warten doch tagtäglich neue Höhepunkte im Wiesn-Kalender.

Der heutige Sonntag steht ganz im Zeichen Oberösterreichs. Volkstanzgruppen werden bei den Gästen ebenso für Stimmung sorgen wie die Innkreis Buam oder die Band Voigas. Auch an den weiteren Bundesländer-Tagen in Kärnten am 4. Oktober, Tirol (5. Oktober), Salzburg (6. Oktober) und der Steiermark (12. Oktober) erleben Besucher Tradition und gute Stimmung aus nächster Nähe.

Die Nacht der Landwirtschaft feiert ihr Fünf-Jahre-Jubiläum. Innerhalb von fünf Jahren hat sich die Veranstaltung zum Fixpunkt im Kalender aller Trachtenbegeisterten, Wiesn-Fans und Vertreter der heimischen Landwirtschaft entwickelt.

Der Krone Ticketshop ist offizieller Ticket-Partner 2019. Jetzt gleich die besten Tickets für Österreichs größtes Brauchtums- und Oktoberfest einfach und schnell auf ticket.krone.at/wienerwiesn sichern. Krone-BonusCard-Besitzer erhalten eine Ermäßigung.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter