„Bergsta(d)tion“

Mödlinger Club wartet mit neuem Konzept auf

In der Location des ehemaligen Zick Zack in Mödling weht schon bald frischer Wind. Das Team des Platzhirsch Wien und die Gastrobetreiber von 100 Tage Sommer (Sascha Hauer und Andreas Bachinger) und die MAD Event GmbH (Markus Steinwender und Michael Gröbe) starten ab 18. Oktober mit einem neuen Konzept unter dem Namen „Bergsta(d)tion“.

Das Wortspiel „Bergsta(d)tion“ spielt mit „Stadt“ und „Station“, um die Idee eines modernen Stadls zu verkörpern. Nach dem Opening-Wochenende am 18. Und 19. Oktober erwartet die Gäste jeden Freitag und Samstag schon ab 21 Uhr eine musikalische Mischung aus den 80ern, 90ern, 2000ern, NDW, Austropop, Apres Ski und auch aktuelle Hits. „Ausgehen soll einfach Spaß machen! Der moderne Discostadl wird in der erfolgreichen Bettel-Alm am Lugeck bestens vorgelebt und soll jetzt auch südlich von Wien im Nachtleben etabliert werden“, so Markus Steinwender, Clubleiter der „Bergsta(d)tion“. Bereits nach dem Closing des Zick Zack erhielt der Club ein umfangreiches Facelift, bei dem das DJ Pult und die Lichtanlage aufwendig verbessert wurden. Somit überzeugt die Location nicht nur mit einem neuen Namen, sondern auch mit modernem Ambiente.

Die Zielgruppe definieren die Macher der „Bergsta(d)tion“ als begeisterte Partypeople zwischen 18 und 99 Jahren. „Unter dem Motto ‚Alle sind gleich‘ wollen wir einfach das Publikum anziehen, das gerne abfeiert und zwar egal, ob Jung oder Alt! Bei uns wird sich jeder Gast wohlfühlen und alle sollen einfach nur Spaß haben“, so Steinwender.

Zum Opening lockt der neue Club die Gäste mit Welcome Shots, einem gebührenden Sektempfang und auch die ein oder andere Überraschung darf erwartet werden!

Bergsta(d)tion - Gumpoldskirchner Straße 50, 2340 Mödling

Öffnungszeiten: ab 18 Oktober 2019 jeden Freitag, Samstag und vor Feiertagen 21 - 5 Uhr (freier Eintritt am Eröffnungswochenende)

Eintrittspreis: 21 - 23 Uhr gratis Eintritt, ab 23 Uhr 5 Euro (inkl. Getränkegutschein im selben Wert)

Vanessa Licht
Vanessa Licht
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mehr