Große Party

Wiener Flughafen lädt zu Bier-Verkostung

O’zapft is! - auch am Wiener Flughafen. Denn das Moxy Vienna Airport lädt am 2. Oktober zum ausgelassenen Oktoberfest-Afterwork, zur Worxy Wiesn. Ganz nach dem Motto „Work hard, play harder“ lässt das Moxy bei typischem Wiesn-Flair mit Brezel und Weißwurst den Feierabend stilecht ausklingen - gerne auch in Dirndl und Lederhose.

Im Mittelpunkt eines Oktoberfestes steht ganz klar das Bier. Dafür bietet das Moxy ein Bier-Tasting in Kooperation mit dem Brauwerk an. Die Gäste können sich dabei von 17 Uhr bis 18 Uhr kostenfrei durch vier verschiedene Biersorten probieren und ihren persönlichen Favoriten küren.

Für das musikalische Highlight sorgt erstmals beim Worxy, „Mikes Crew Partyband“. In ihrem vielfältigen Repertoire lassen sich natürlich auch alte und neue Wiesn-Hits finden, die zum ausgelassenen Tanzen und Mitsingen einladen. Gewinnspiele, bei denen es einen Einkaufsgutschein von HEINEMANN Duty Free, eine Übernachtung im Moxy sowie Fitness- (Fit Fabrik Plus Flughafen) und Brunchgutscheine (Renaissance Wien Hotel) zu gewinnen gibt, runden das Entertainment-Angebot ab.

„Wir freuen uns, dass sich unser Worxy bei den Flughafenmitarbeitern als auch den Bewohnern aus der Umgebung gut etabliert hat. Es ist der ideale Ort, um bei Drinks und ausgelassener Stimmung sowohl zu networken als auch den wohlverdienten Feierabend entspannt ausklingen zu lassen“, so Moxy Captain Michael Dorfer.

Was: Worxy Wiesn

Wann: 2. Oktober 2019, ab 17 Uhr Eintritt frei

Wo: Moxy Vienna Airport - Flughafen Wien

Vanessa Licht
Vanessa Licht
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mehr
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.