23.09.2019 06:25 |

Nächtigungs-Plus

Der Altweibersommer liegt im Urlaubs-Trend

Der Herbst macht sich wichtig: Für die hiesige Tourismusbranche ist er zum dritten Standbein neben Sommer und Winter gewachsen. Der Fünf-Jahrestrend zeigt 12,6 Prozent Zuwachs bei den Übernachtungen in Salzburg. Das macht unseren Herbst für Urlauber so toll.

Die Blätter der Bäume zittern im Farbenmeer, die Luft ist herrlich frisch und goldenes Sonnenlicht legt sich auf die Landschaft: Der Herbst in Salzburg war seit jeher wunderschön! In den vergangenen Jahren haben das auch immer mehr Urlaubswütige erkannt und die Ferien im Salzburger Herbst verbracht.

Walter Veit, Vizepräsident der Österreichischen Hoteliervereinigung: „Die Sommer werden heißer. Der Herbst ist mit seinen milden Temperaturen gerade für Aktivurlauber angenehmer.“ Den zweiten Grund sieht er in den zahlreichen Wellness-Hotels auf Spitzenniveau. „Früher waren uns da andere Bundesländer wie Tirol oder Vorarlberg voraus. Jetzt ist das überhaupt nicht mehr der Fall!“

Einheimische Urlauber lieben den Herbst

Die Salzburger selbst buchen Herbst-Übernachtungen im Bundesland noch und nöcher. Ein Schlaglicht: Im Oktober 2018 gab es ein Übernachtungs-Plus von 22,4 Prozent im Vergleich zum Vorjahr! Veit: „Es gibt ein anderes Bewusstsein. Warum sollte der Einheimische, der frische Luft, Natur und Wandern will, ein- oder zweihundert Kilometer fahren? Er kann alles hier haben. Das haben die Leute erkannt!“ Zuletzt trage auch die Altersstrukur der Stadt zum Urlaubs-Boom bei.

Fast jeder zweite Salzburger ist älter als 45 Jahre. Sind die Leute selbst eher im Herbst ihres Lebens, wollen sie demnach nicht mehr so weit weg fahren ... Doch auch vielen jungen Menschen geht es so. Seit Greta Thunberg und Klima-Angst möchten einige aufs Fliegen verzichten. „Beim Urlaub daheim muss niemand ins Flugzeug und kann Schadstoffe vermeiden“, sagt Leo Bauernberger, Unternehmensleiter SalzburgerLand. Und wieso wegfliegen, wenn das Gute vor der Haustür liegt? Ob Wellness-, Aktiv- oder Natururlaub: Salzburg bietet alles. Dazu gibt’s auch diesen Herbst unzählige Angebote und Veranstaltungen. 

Christoph Laible
Christoph Laible
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter