Deutsche Bundesliga

Schalke nach 2:1 gegen Mainz vorerst Zweiter

Schalke 04 hat zumindest für eine Nacht den zweiten Tabellenplatz der deutschen Fußball-Bundesliga erobert. Die Königsblauen gewannen am Freitagabend zum Auftakt der fünften Runde gegen Mainz mit 2:1 (1:0) und überholten mit dem dritten Sieg in Folge den Revierrivalen Borussia Dortmund. Für die Gäste traf Karim Onisiwo kurz nach seiner Einwechslung zum zwischenzeitlichen Ausgleich (75.).

Nach dem ersten Saisontor des Wieners erzielte Amine Harit (89.) jedoch kurz vor Schluss den Siegestreffer für Schalke. Österreichs Ex-Teamstürmer Guido Burgstaller wurde bei den Gelsenkirchnern zehn Minuten vor Schluss ausgewechselt.

Die Mainzer hängen nach der vierten Saisonniederlage im Tabellenkeller fest.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 16. Jänner 2021
Wetter Symbol

Sportwetten