„Tag des Sports“

Wiener Prater wird zum größten Sportplatz Europas

Der traditionelle Tag des Sports, veranstaltet von Sportministerium und BSO, findet diesen Samstag erneut im Wiener Prater vor dem Ernst-Happel-Stadion statt. Rund 150 verschiedene Mitmach-Stationen sorgen für jede Menge Action und bieten ein besonderes Erlebnis für die ganze Familie. Der Eintritt ist frei! 

Jüngste Studien weisen leider wieder auf das zu geringe Aktivitätslevel der Österreicher hin. Zahlen der WHO (Weltgesundheitsorganisation) belegen, dass sich hierzulande über 30 Prozent nicht ausreichend bewegen. Diesem Trend soll der Tag des Sports entgegenwirken und dabei gleich zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen: Einerseits dient er Österreichs Sportverbänden als riesige Präsentationsplattform, andererseits soll er die Besucher zu mehr Bewegung animieren und somit den Weg zu einem gesünderen Leben aufzeigen.

„Von der Riesenhüpfburg für die Kleinen bis zum Bungee Jumping Turm für die Großen ist für jeden etwas beim Tag des Sports dabei, egal ob Jung oder Alt, Anfänger oder Profisportler. Damit wollen wir Menschen jedes Alters zu mehr Bewegung durch sportliche Aktivität animieren. Hier auf dem größten Sportplatz Europas haben die Besucher die Möglichkeit, ihre Stars persönlich zu treffen, sich mit Profis zu messen, neue Sportarten kennenzulernen und Lust an Bewegung zu bekommen. Über 100 Sportverbände präsentieren auf unzähligen Mitmachstationen ihre Sportart und laden zum Ausprobieren ein“, betont Sportminister Eduard Müller.

Mitmach-Stationen und zahlreiche Stars
Auf mehr als 150 Mitmach-Stationen wird ein abwechslungsreiches Programm geboten. Zudem werden mehr als 400 österreichische Sportler am Tag des Sports für ihre Erfolge geehrt. Zahlreiche Top-Stars sind vor Ort auch persönlich anwesend. Die Besucher haben die Möglichkeit, Schnee-König Marcel Hirscher, Speed-Queen Nicole Schmidhofer, Diskus-Riese Lukas Weißhaidinger und viele weitere sportliche Role-Models persönlich zu treffen und Selfies zu machen oder sich Autogramme zu holen.

Action-Zone Hauptbühne
Auch das Programm auf der Hauptbühne lädt zum Staunen und Mitmachen: Climbing Action mit den Kletter-Profis, Cheerdance mit den Millenium Dancers, die Handball-EURO 2020 auf der Bühne, BMX-Show mit Senad Grosic und vieles mehr sorgen für Action pur!

Adrenalin pur
Ob in vier oder 14 Metern Höhe: Der Traum des Überschlags kann wahr werden! Der spektakulärste „Neuzugang“ beim Tag des Sports 2019 ist der „Highlooop“, eine hochwertige, in Österreich hergestellte, robuste und sichere Überschlagsschaukel die Amateuren und Extremsportlern gleichermaßen Spaß bereitet. Am Tag des Sports wird sie den Besuchern kostenlos zur Verfügung stehen.

Alle Infos zum Tag des Sports gibt es unter www.tagdessports.at

Was: Tag des Sports
Wann: 21. September 2019
Wo: Wiener Prater vor dem Ernst-Happel-Stadion

September 2019

Was meint ihr dazu? Postet uns in den Kommentaren oder schreibt uns mit Hashtag #City4U auf Facebook, Twitter oder Instagram!

Julia Ichner
Julia Ichner
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mehr