„Mix it like a woman“

Wienerin gewinnt Barkeeperinnen-Challenge

In der Wiener Szenebar krypt ist gestern die beste Barkeeperin Österreichs gekürt worden. Die Puchheimer Barkeeperinnen-Challenge „Mix it like a woman“ ist der einzige Contest in Österreich, nur für Frauen antreten. Insgesamt sechs Meisterinnen ihres Faches zeigten ihr Können. Durchsetzen konnte sich letztendlich Katharina Schwaller, die die Cocktails im Ritz Carlton Vienna mixt. Mit ihrer „Wildrose“ konnte sie die Jury überzeugen. City4U war beim Contest zu Gast und hat sich durch die leckeren Kreationen gekostet.

Mit „Mix it like a woman“ rief die Destillerie Puchheimer im Jahr 2018 Österreichs ersten und einzigen Wettbewerb für weibliche Barkeeperinnen ins Leben, denn: Der Platz hinter dem Bartresen ist auch heute noch zumeist männlich besetzt. Nachdem zahlreiche Frauen aus ganz Österreich heuer dem erneuten Aufruf gefolgt waren, Rezepturen auf Basis eines Puchheimer Edelbrands einzureichen, schafften es schließlich sechs Top-Bartenderinnen in das Finale von „Mix it like a woman 2019“. Diese bewiesen schließlich eindrucksvoll, dass Mixen, Shaken und exzellenter Service keine Frage des Geschlechts sind.

Die Finalistinnen mussten binnen sechs Minuten einen After-Dinner-Drink auf Basis eines Puchheimer Edelbrands mixen und die hochkarätige Jury - bestehend aus Johanna Aigner, Edelbrandsommelière und Brand Manager bei Puchheimer,Kruger’s American Bar-Chefin Anastasia Bekker, Österreichs erfolgreichste Flair-Bartenderin Diana Csete und Barkeeper-Legende Tom Sipos - von ihrer Kreation überzeugen. Als große Siegerin ging schließlich Katharina Schwaller aus dem Wiener Ritz-Carlton Hotel mit „Wildrose“ hervor, gefolgt von der Tirolerin Berit Glaser aus der Wiener Miranda Bar mit „Titania“ und Olivia Brosz-Tsolin aus der niederösterreichischen Palmira Cocktail Manufaktur mit „Bock auf Bock“.

Über ihre Rezeptur mit dem Namen Wildrose“, die ihr nicht nur den ersten Platz, sondern auch ein Preisgeld von 1000 Euro verschaffte, sagte die glückliche Siegerin: "Ich freue mich sehr, bei ‚Mix it like a woman 2019‘ mit meinem herbstlichen After-Dinner-Drink ‚Wildrose‘ gewonnen zu haben. Dabei trifft Hagebutte aus der Gattung der Rosen auf Brand aus ‚wildem‘ Bier - das ist leicht verständlich, low-alcohol und feminin. Auch die Gäste hatten das Vergnügen alle sechs köstlichen Cocktails zu probieren. Der City4U-Favorit von Olivia Brosz-Tsolin landete auf dem guten dritten Platz.

September 2019

Was meint ihr dazu? Postet uns in den Kommentaren oder schreibt uns mit Hashtag #City4U auf Facebook, Twitter oder Instagram!

Viktoria Graf
Viktoria Graf
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mehr