16.09.2019 09:05 |

Hilfsbereite Passanten

Offensichtlich Betrunkener randalierte in Hallein

Zu einem Handgemenge mit mehreren Passanten kam es am Sonntagnachmittag auf der Stadtbrücke in Hallein. Ein offensichtlich alkoholisierter Mann beschimpfte seine ebenfalls alkoholisierte Freundin und  nahm sie sogar in den „Schwitzkasten“.

Unbeteiligte Passanten bemerkten den Vorfall und wollten der Frau zu Hilfe kommen. Ein Mann forderte ihn auf die Belästigung zu unterlassen, worauf ihm der Alkoholisierte ins Gesicht schlug. Ein weiterer Unbeteiligter hielt mit seinem Pkw an und wollte ebenfalls helfen. Der Angreifer ging zum Fahrzeug und versuchte die Scheibe einzuschlagen. Als das nicht gelang, brach er den Außenspiegel ab. Ein weiterer Mann versuchte nun einzugreifen und den Randalierer festzuhalten. Erst den eintreffenden Polizisten gelang es, den Angreifer zu fixieren und die Handfesseln anzulegen. Der 34-jährige Halleiner wurde vorläufig festgenommen und wegen zahlreicher Delikte angezeigt.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter