Leichtes Spiel:

Diebe plünderten neun Autos - viele waren offen!

Leichtes Spiel hatten Autoknacker in Lambach. Sie plünderten neun geparkte Autos, von denen aber die meisten unversperrt waren. Bei einigen konnten sie offenbar die Funk- oder Automatikverriegelung überlisten.

Bislang unbekannte Täter stahlen in der Nacht aus insgesamt neun im Ortsgebiet von Lambach abgestellten Pkw Bargeld und Schmuckgegenstände im Wert von 800 Euro.

Mechanismus umgangen
Die meisten Fahrzeuge waren laut Anzeigern unversperrt. Einige Opfer sagten, ihre Pkw hätten eine Selbstverriegelung. Auch hier gab´s keine Einbruchsspuren. Die Gauener dürften den Mechanismus umgangen haben.

Zeugen gesucht
Mögliche Zeugen werden gebeten sich bei der Polizeiinspektion Lambach unter der Telefonnummer 059133 4183 zu melden.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter