07.07.2004 17:17 |

Voll verwirrend

Vier Artists, ein Song: F**k It!

Der Kampf um den Sommerhit hat begonnen. Und gleich vier verschiedene Künstler schicken denselben Song ins Rennen: „F**k It“!
Eamon war der erste. Der gebürtige NewYorker rechnete mit dem Song "F**k it" mit seiner Ex-Freundinab. Die ließ das nicht ungestraft auf sich sitzen und covertedie Nummer unter dem Titel "F**k You Right Back". Das sogar rechterfolgreich, denn zumindest in England trällerte sie ihrenEx damit von der Pole Position der Charts.
 
Plötzlich witterten auch andere die Hitqualitätendes Liedes und trachteten nach einem Stück des Kuchens. Diebis dato unbekannte Dance-Combo Florida Inc. aus Deutschland nahmsofort eine mit massig Beat unterlegte, tanzflächentauglicheVersion des Tracks auf und nahm damit schließlich auch nochdem vierten im Bunde, dem türkischen Rapper Melendiz, jedeScheu, sich auch noch an "F**k It" zu vergehen. Er kontert seinedrei Gespielen mit "F**k You All".
 
So tummeln sich also derzeit satte vier Artistsmit demselben Song an vorderster Front in den Charts. Wenig kreativ,aber offensichtlich verdammt erfolgreich.