11.09.2019 08:02 |

Ermittlungen laufen

Zwei Brände: Fahrzeuge gingen in Flammen auf

Zwei Fahrzeugbrände ereigneten sich Dienstagabend. Aus unbekannter Ursache ist in Poggersdorf, Klagenfurt Land ein Auto in Flammen aufgegangen. Aber auch in Nikelsdorf, Feistritz Paternion stand ein Kleinbus plötzlich in Brand.

Das abgemeldete Auto stand in einer aufgelassenen Schottergrube in einer baufälligen Lagerhalle in Poggersdorf, Klagenfurt Land. Das Feuer griff rasch auf das Dach des Gebäudes über. Die Feuerwehr Poggersdorf konnte den Brand rasch löschen. Wie das Feuer entfachte ist noch unklar. Die Ermittlungen laufen. Die Höhe des Schadens ist noch unbekannt. Kurz davor stand in der Gemeinde Nikelsdorf ein Kleinbus in Brand. Anrainer versuchten das Feuer zu löschen und alarmierten die Einsatzkräfte. Der Bus brannte komplett aus.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Kärnten

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen