Neue Heimmacht

HC Linz hat nach Seuchensaison ambitionierte Ziele

Trotz nur drei Siegen bei letzten 15 Spielen in eigener Handball-Halle will der HC Linz in der neuen Saison wieder zu einer Heimmacht werden. Erster Schritt soll heute Samstag gegen Ferlach und Ex-PSG-Goalie gelingen.

Die Existenzängste, das Drama um den bevorstehenden ersten Abstieg seit 1974. Nie, nie wieder will man so etwas durchmachen müssen. Dennoch hatte die Horrorsaison (mit glücklichem Ende) von Handball-Linz auch ihr Gutes. „Man hat gesehen, dass Linz eine Handball-verrückte Stadt ist, der Andrang beim Abstiegskampf gegen Leoben war enorm“, sagt Sportchef Uwe Schneider.

Nur Wunschdenken?
Der jetzt hofft, dass auch Samstag gegen Ferlach zum ersten Heimspiel der neuen Saison Massen kommen. 700 bis 1000 Zuschauer lautet das ambitionierte Ziel. Das in jedem Spiel erreicht werden soll. Man will den Fans wieder etwas bieten, mit schnellem Konterspiel über die Flügel zu einer Heimmacht werden. Bei nur drei Siegen in 15 Spielen und 452 Gegentoren in der vergangenen Spielzeit hoffentlich nicht nur ein Wunschdenken!

Star-Goalie als Hürde
„Das war eine ganz andere Mannschaft“, so Schneider, der heute den ersten Schritt setzen will. Auch wenn es keine leichte Aufgabe wird. Zumal die Kärntner mit Gorazd Škof eine Handball-Größe im Tor stehen haben. Immerhin spielte der nun schon 42-Jährige 188-Mal für Slowenien, holte EM-Silber 2004, stand mit Paris St. Germain, wo er 18.000 Euro im Monat verdiente, im Finale der Champions League.

Daniel Lemberger, Kronen Zeitung

Daniel Lemberger
Daniel Lemberger
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Leipzig siegt
Champions-League-Erdbeben, Liverpool verliert 0:2
Fußball International
Haaland-Triplepack
6:2! Ganz Europa applaudiert Salzburger Bullen
Fußball International
Salzburg-Fans träumen
„Wir hol‘n die Meisterschaft und den Europacup...“
Fußball International
Haaland verzückt
Selbst Rapid bewundert Salzburgs Wunder-Striker
Fußball International
Gegen Genk überragend
„Big Earl“ Haaland jagt Fußball-Welt Schrecken ein
Fußball International
CL-Überraschung
1:1! Inter stoppt Slavia im letzten Moment
Fußball International
Spektakulär!
„Mozartstadt“-Choreographie zum CL-Auftakt
Fußball International
Auf Gleisen erwischt
Randalierende Lille-Fans in Amsterdam festgenommen
Fußball International
Heute wird‘s ernst
Champions-League-Hammer! krone.tv in Salzburg
Video Fußball

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter